Ruhiger Blitz-Auftakt

Nachdem die letzten vier Wochen Schnellschach angesagt war, stand am 4. Oktober die 1. Blitzrunde auf dem Programm. Da sich nur vier Schachfreunde beteiligten, spielte man doppelrundig. Die Umstellung vom Schnellschach mit 15 Minuten Bedenkzeit auf lediglich 3 Minuten plus 2 Sekunden Zuschlag fiel teilweise recht schwer. Es gab folgenden Endstand: 1./2. Marius Fritz und Martin Kersting mit je 4 Punkten von 6 möglichen, 3. Philipp Reh 3 1/2; 4. Thomas Gulla 1/2.

Das nächste Blitzturnier findet statt am Freitag, 1. November 2019, 20 Uhr. Gäste sind wie immer willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.