Kersting vor Kisyov

Die 2. Schnellschachrunde am 13. September bot erneut spannendes Schach – allerdings kämpften nur sechs Spieler um den Tagessieg! Vladimir Kisyov war wieder mit von der Partie und blieb ebenso wie der Sieger Martin Kersting ungeschlagen.

Der Zieleinlauf: 1. Martin Kersting 4,5 Punkte; 2. Vladimir Kisyov 4; 3. Philipp Reh 3; 4. Marius Fritz 2; 5. Martin Weise 1,5 und Rifat Osmanaj 0.

Die nächste Schnellschachrunde – mit hoffentlich mehr Teilnehmern – findet statt am Freitag, 20. September 2019, 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.